Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | intern |
DRK
  DRK-Kreisverband Prignitz e.V.
DRK Prignitz
Aus Liebe zum Menschen
| Über Uns | Angebote | Aktuelles | Adressen |
Wir helfen gern

Betreutes Wohnen
 

Betreutes Wohnen


Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Viele ältere Menschen glauben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in sicherer Umgebung wohnen zu können.

Das Betreute Wohnen des DRK bietet viele Vorteile, um sein Leben in Sicherheit und Selbstbestimmung zu genießen. Der Grundgedanke ist, dass jeder in seinen "eigenen vier Wänden" lebt und den Alltag mehr oder weniger alleine bzw. im Haus- oder Nachbarschaftsverbund organisiert. Durch eine Gestaltung oder Ausstattung der Wohnung, die den möglichen Bewegungseinschränkungen ältere Menschen Rechnung trägt, wird das eigenständige Wohnen gefördert. Als Ergänzung werden professionelle Serviceleistungen (bis hin zur Pflege) angeboten, die man nach Bedarf abrufen kann.

 

Für wen ist Servicewohnen geeignet?

Für ältere Menschen, die in einem altersgerechten Wohnkonzept ein höchstes Maß an Selbstbestimmung und Unabhängigkeit leben möchten. Für Alleinstehende, Ehepaare oder befreundete ältere Menschen, die in einem guten Serviceumfeld gemeinsam ihren Lebensabend verbringen möchten. Und schließlich für ältere Menschen, die Sicherheit suchen, bevor sie pflegebedürftig sind.


Welche Grundleistungen gibt es im Servicewohnen Horning 60?

1. Gewährleistung des Anschlusses der Wohnung an den DRK Haus-Notruf-Dienst

2. Tägliche Kontaktaufnahme zum Bewohner über die Zentrale im Haus

3. Teilnahme an Veranstaltungen des Seniorenclubs in unserem Haus

4. Hausmeister- und Reinigungsdienstleistungen (Kleinstreparaturen und Hilfen)

5. Schlüsselaufbewahrung

6. Erstversorgung und Hilfe bei akuter Erkrankung gemäß Definition im Betreuungsvertrag

7. Vermittlung von Beratung und soziale Betreuung durch den Betreuungsdienst

8. Hilfen zum Besuch kultureller und kirchlicher Veranstaltungen

9. Vermittlung von Urlaubsfahrten über den DRK- Seniorenreisedienst

10. Vermittlung von Beratung bei Maßnahmen zur Wohnraumanpassung

11. Vermittlung von Beratung und Betreuung durch das Team der Kontakt- und Beratungsstelle für Demenz- und Alzheimerkranke

12. Bevorzugung bei der Heimaufnahme in unserem Altenpflegeheim „Lebenskreis“ Lenzen

13. Vermittlung des ambulanten Hospizdienstes

 

Und was kostet das?

Je nach Leistungspaket fallen unterschiedliche Kosten an. In jedem Fall sind natürlich, wie bei einer normalen Wohnung, die Miete zu tragen. Zusätzlich werden je nach Betreuungsvertrag die Kosten für die von Ihnen ausgewählten Serviceleistungen berechnet. Häusliche Pflege- und Versorgungsleistungen können über die Pflegeversicherung abgerechnet werden.

 

Schauen Sie bitte einmal vorbei oder rufen Sie uns einfach an!


Suche: